Vogelzug-Beobachtungen 2013

 

Ab 2014 werde ich für meine Zugbeobachtungen keine extra Seite mehr anlegen, sondern die Beobachtungen ebenfalls unter "Aktuelle Beobachtungen" dokumentieren.

 

 

Herbstzug :

 

 

3. Oktober 2013, Ohnastetten : Heute beobachteten wir...

...2 nach Süden ziehende Sperber.

 


 

29. September 2013, Reutlingen : Nachdem es gegen Mittag doch etwas sonnig wurde, ging ich noch einige Stunden raus um Vögel zu beobachten und entdeckte 2 ziehende Schwarzstörche am Himmel!

Beim Auswerten der Fotos sah ich, dass es sich um einen Jungvogel...

...und einen Altvogel handelte.

Sie kreisten längere Zeit, schraubten sich höher und zogen in südwestliche Richtung ab. Uhrzeit : 15:04 Uhr.

 


 

25. September 2013, Sonnenbühl : Heute konnten mein Vater und ich...

...2 ziehende Fischadler beobachten. Diesen hier um 15:07 Uhr. Er schraubte sich kreisend höher und zog nach Süden ab. Ein weiterer Fischadler tauchte um 15:22 Uhr auf, er zog nach Westen.

Auch eine nach Süden ziehende Rohrweihe entdeckten wir am Himmel. Uhrzeit : 15:00 Uhr

 


 

September 2013, Reutlingen :

35 westwärts ziehende Kormorane konnten wir heute beobachten...

so wie 2 ziehende Wespenbussarde. Auch sie zogen in westliche Richtung.

 


 

7. September 2013, Ohnastetten : Heute waren mein Vater und ich zusammen auf der Alb unterwegs und ich hatte die für mich persönlich, beeindruckendste, aufregendste und spannendste Zugvogelbeobachtung seit ich Vögel beobachte: Einen jungen Schlangenadler!

Um 15:12 Uhr entdeckte ich in größerer Höhe einen Greifvogel, ich schaute durch den Sucher der Kamera, das Fernglas hatte ich gerade nicht zur Hand...Obwohl ich noch nie zuvor einen Schlangenadler gesehen hatte, erkannte ich ihn sofort. Ich hatte mir schon lange gewünscht mal einen zu sehen und viele Fotos und die verschiedenen Flugbilder studiert. Da die Chance so minimal ist, tatsächlich einen dieser Vögel auf dem Zug zu sehen, hatte ich mir diesbezüglich aber natürlich keine Hoffnungen gemacht, das es mal dazu kommen könnte...

Aber da kam er nun, leibhaftig und wie in Zeitlupe hereingeschwebt...

...und ich fotografierte in Serie...

...bis er über uns hinweggeflogen war...

Er zog in südliche Richtung. Es war ein tolles Erlebnis diesen wunderschönen Greifvogel zu sehen...Und so eine Gelegenheit bekommt man wohl nicht oft. Er gilt als Ausnahmeerscheinung bei uns und zieht laut Literatur zwar regelmäßig, aber in sehr geringer Zahl lediglich am Alpennordrand in Bayern durch, haupsächlich im Mai und im September. Der Vogel, den wir heute beobachten konnten, wird wohl aus Polen, Russland, Litauen, Lettland oder Estland kommen. Einfach genial! Desweiteren konnten wir noch 2 ziehende Wespenbussarde und eine ziehende Rohrweihe (Männchen) beobachten.

 


 

30. August 2013, Bad Buchau : Am Federsee hielten sich heute mindestens 2 Fischadler auf. Gegen 13:00 Uhr entdeckte ich einen sehr hoch kreisenden Fischadler am Himmel. Er wurde von einer Rohrweihe attackiert und schraubte sich rasch noch höher. Gegen 15:05 Uhr beobachtete ich 2 Fischadler, die weit draußen am Ende des Sees zusammen kreisten. Irgendwann verlor ich sie aus den Augen. Ca. 15 Minuten später tauchte einer der Vögel wieder auf, er wurde massiv von einem anderen Vogel bedrängt, wenn ich es richtig gesehen habe, war es ein Wanderfalke. Der Fischadler kam über den See hereingeflogen, flog eine Runde über den Steg bis zum Kanal und steuerte dann nahrungsuchend wieder hinaus Richtung See. Leider waren mindestens 4 Ruderboote auf dem See unterwegs, was ihn (wahrscheinlich) dazu veranlaßte, zügig wieder bis zum Ende des Sees zu fliegen. Dort jagte er mehrmals erfolglos...

Ein Fischadler am Federsee...Es wäre schön, wenn diese herrlichen Greifvögel in naher Zukunft auch wieder in Baden Württemberg brüten würden und nicht nur während der Zugzeiten bei uns auftauchen...Allem Anschein nach war es ein Jungvogel.

Außerdem waren mindestens 6 Trauerseeschwalben zu beobachten...

...und ein rastender Kampfläufer.

 


 

29. August 2013, Ohnastetten : Heute konnte ich 2 Rohrweihen beobachten. Ein sehr hoch nach Südwesten ziehendes Weibchen und dieses Männchen...

...welches sich über längere Zeit jagend...

...im Gebiet aufhielt. Nachdem ich es ca. 1 Stunde lang nicht mehr gesehen hatte, tauchte es plötzlich wieder vor einer Heckenreihe auf und flog wieder nahrungsuchend über die Felder.

 


 

20. August 2013 : Ich hatte gelesen, dass sich schon seit einigen Tagen ein Fischadler in einem NSG bei Ludwigsburg aufhält, er legt wohl eine Zugpause ein. Er ist ja auch früh dran und muß sich noch nicht beeilen.

Als ich an dem ehemaligen Baggersee ankam, entdeckte ich den Fischadler am anderen Ende des Gewässers auf einem der abgestorbenen Bäume. Ich beobachtete ihn von 6:40 Uhr bis 10:55 Uhr. In dieser Zeit unternahm der Adler 4 erfolglose Jagdversuche in den angrenzenden Alt Neckar. Es war interessant ihm mit dem Fernglas zuzuschauen. Wie er nervös wurde und den Kopf hin und her wiegte, sobald er einen Fisch erspäht hatte, um sich gleich darauf von seinem Ansitz zu stürzen. Letztenendes unternahm er gegen 10:55 Uhr einen letzten Jagdversuch, diesmal allerdings im Baggersee, fing einen Fisch und flog mit ihm davon...

Durch seine Jagdaktivitäten wurden 4 Elstern auf ihn aufmerksam...

...die ihn belagerten und ärgerten...

...bis er abflog. Er drehte aber nur eine kleine Runde und kehrte dann zu seinem Ansitz zurück.

Hier noch eine Flugaufnahme kurz vor seinem letzten - doch noch erfolgreichen - Jagdversuch.

 


 

Frühjahrszug :

 

 

14. Mai 2013 : Bei Ohnastetten habe ich heute erneut einen nach Osten ziehenden Wespenbussard gesehen.

Ein Weibchen. Uhrzeit: 14:20 Uhr

 


 

10. Mai 2013, Reutlingen :

1 sehr hoch nach Nordosten ziehender Wespenbussard um 17:19 Uhr.

 


 

8. Mai 2013, Reutlingen : Heute habe ich meinen ersten Wespenbussard in diesem Jahr gesehen...

...er zog sehr hoch nach Osten. Uhrzeit : 17:54 Uhr.

 


 

15. April 2013, Bad Buchau : Heute hat es endlich mal geklappt und ein Fischadler tauchte am Federsee auf...

 

...leider flog er sehr hoch und machte auch keine Anstalten tiefer zu kommen, er kreiste zweimal und zog dann nach Osten ab. Uhrzeit: 15:40 Uhr. Außerdem konnte ich noch mindestens 30 Kampfläufer beobachten...

Zuerst eine Gruppe aus 8 Ind.

Und später noch diese Gruppe mit 30 Ind.

 


 

13. April 2013, Bad Buchau : Am Federsee konnte ich heute...

...einen nach Osten ziehenden Schwarzstorch beobachten! Uhrzeit: 11:24 Uhr.

 


 

11. April 2013, Reutlingen : Auch heute beobachtete ich wieder eine ziehende Rohrweihe...

Ein Männchen, ich entdeckte sie kreisend auf Höhe des Stadions, dann zog sie nach Norden ab. Uhrzeit: 14:33 Uhr.

 


 

10. April 2013, Reutlingen : Gegen 13:30 Uhr taucht eine junge männliche Rohrweihe auf, sie kommt aus südwestlicher Richtung und fliegt jagend über das NSG Listhof. Schließlich verschwindet sie hinter dem Bewuchs aus meinem Blickfeld. Kein Foto.

 


 

9. April 2013, Reutlingen : Gegen 19:30 Uhr entdeckte ich in der Nähe vom Schlattwiesensee 2 hochkreisende weibliche Rohrweihen, sie entfernten sich in östliche Richtung. Kein Foto.

 


 

8. April 2013, Reutlingen : Erneut konnten wir heute eine ziehende Rohrweihe beobachten. Sie zog nach Osten.

 

Wieder ein Männchen. Es zog bereits sehr hoch und schraubte sich kreisend noch höher. Uhrzeit: 10:58 Uhr.

 


 

7. April 2013, Reutlingen : In der Nähe vom Listhof haben wir heute einen ziehenden Schwarzstorch gesehen.

 

Er zog sehr hoch. Eine tolle Beobachtung! Uhrzeit: 14:00 Uhr

 


 

6. April 2013, Reutlingen : Heute war ich wieder mit der Freundin unterwegs. Wir waren bereits auf dem Heimweg und machten nochmal einen kurzen Halt am Schlattwiesensee um die dort anwesenden Vögel zu beobachten...Meine Begleiterin machte mich auf einen großen Vogel aufmerksam, der in geringer Höhe über die Bäume hereingeschwebt kam...Ein Fischadler!

Langsam und suchend flog er über den See und zog dann nach Osten ab. Ich konnte es kaum glauben...ich hätte nie gedacht, daß ein Fischadler sich überhaupt für dieses Gewässer interessieren würde, da es recht klein, stadtnah und sehr belebt dort ist. Auch heute waren mehrere Leute unterwegs. Er muß wohl sehr hungrig gewesen sein, wenn er diesen See anflog um zu sehen ob es dort Nahrung gibt. Uhrzeit: 17:18 Uhr

 


 

5. April 2013, Reutlingen : Heute war ich mit einer Freundin unterwegs, die ich über das gemeinsame Hobby kennengelernt habe...

...und wir konnten ein nach Nordosten ziehendes Rohrweihenmännchen beobachten. Uhrzeit: 16:39.

 


 

4: April 2013, Reutlingen : Bei dem schönen Wetter beschloß ich nachmittags noch eine Runde rauszugehen und hatte Glück...

Am Himmel tauchte ein nach Osten ziehender Fischadler auf!

Er wurde massiv von einem Sperber attackiert und fing an zu kreisen. Immer wieder hasste der Sperber auf ihn.

 

Kreisend trieben die beiden Vögel in meine Richtung, was es mir ermöglichte den Fischadler, nachdem der Sperber von ihm abgelassen hatte und er seinen Zug fortsetzte, noch etwas näher zu fotografieren. Uhrzeit : 15:48 Uhr.  

Außerdem entdeckte ich zwischen mehreren Singdrosseln, diese rastende Rotdrossel.

                                                                                                   


 

10. März 2013, Reutlingen : Heute hatte ich meine erste Zugbeobachtung in diesem Frühjahr...

...eine nach Osten ziehende Rohrweihe war es. Uhrzeit : 10:53 Uhr. Bei schlechtem Licht und großer Zughöhe gelang mir leider nur ein schlechtes Belegfoto.

 

 

 

 

Nach oben